Erfahren Sie mehr über die Projekte aus unserem Förderprogramm

Barrierefreier Eingang zur Sängerhalle

Der G.V. Männerchor 1889 e.V. Clausen hat mit dem Bau eines barrierefreien Eingangs zur Sängerhalle einen weiteren Raum für die inklusive Begegnung der Sänger und Sängerinnen mit und ohne Behinderung geschaffen.

Sängerhalle Clausen 1Sängerhalle Clausen 2

 


Inklusives Spielplatzgerät in Morbach Haag

Der Verein schwerstkranker Kinder Hunsrück e.V. hat mit der Anschaffung eines Bodenrondos ein inklusives Spielplatzangebot geschaffen. Mit dem Aufbau des Rondells ist ein Zusammenspiel aller Kinder möglich, ob mit oder ohne Behinderung.

Bild Bodenrondo Rollstuhlgerechtes Rondell

 


Inklusives Bilderbuch

Katja Froeschmann (Autorin) arbeitet an der Veröffentlichunbg ihres inklusiven Bilderbuchs. In Zusammenarbeit mit der Illustratorin Gabriele Merl sind unter anderem diese Zeichnungen entstanden.

Inklusives Kinderbuch

 


Tandemfahren  mit der A.S.S. Rengsdorf e.V. - Inklusion auf Rädern!

12 Teilnehmer, davon 4 junge Menschen mit Behinderung und 2 neue Interessenten haben am 10. April 2022 beim Einradeln in Kreis Neuwied teilgenommen. Weitere Touren sind von Mai bis Oktober geplant. Mehr Informationen unter www.ass-rengsdorf.de.

Tandemfahren

 


Inklusive Jugendleiterausbildung, Evangelischer Kirchenkreis Trier

19 Jugendliche mit und ohne Behinderung nahmen an der inklusiven Jugendleiterausbildung teil. Ziel war die Vorbereitung auf die ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit ihrer Gemeinde. Die Ausbildung fand auf dem Plattboden-Segelschiff Lauwerszee in den Niederlanden statt. Die Gruppe erlebte aufgrund der Vielfalt der Aufgaben an Bord, dass jeder Stärken und Schwächen hat. Gleichzeitig haben die Jugendlichen erlebt, dass sich das Schiff nur bewegt, wenn alle mit anpacken. 

Gruppenfoto der JugendlichenJugendliche bei einer Teamübung

 


Topfit für Inklusion im Handwerk

„Topfit für Inklusion“ – Um (junge) Menschen mit Behinderung in ein betriebliches Setting zu integrieren, braucht es neue Strukturen und gut vorbereitete Kolleg*innen. „Topfit für Inklusion“ informiert und sensibilisiert kleine und mittelständische Handwerksbetriebe mit dem Ziel, Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen.

 


 Barrierefreier Zugang: Evangelische Philippus Gemeinde

IMG 4853

 


Filmvorführung: "Ein Dinosaurier mit Tourette-Syndrom"

Raum mit Menschen im HIntergrund ist ein Fernseher zu sehen. Dort sind Puppenfiguren zu sehen.

 


Inklusive Abenteuer- und Erlebnissporttage: Turnen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung auf dem AirTrack

Zwei Kinder rutschen auf einer Air Track Matte.

 


Schnelltestung für Menschen mit Assistenzbedarf im Arbeitgebermodell

Stofftasche des ZsL Mainz. Daneben liegen verpackte Corona Schnelltests.

 


INKLUSIONSPROJEKT  WSV (WASSERSPORTVEREIN) SINZIG BEWEGT

Auf der Wiese stehen Erwachsene, im Kanu sitzen Kinder die auf der Wiese aufgereiht sind und in der Mitte sitzt Matthias Rösch.Ein grünes Kanu ist zu sehen. Es liegt auf dem Boden. Im Kanus sitzt eine Frau mit einem Hund.

Die Kanus auf dem Wasser im Vordergrund ist die Spitze des Kanus zu sehen. Im Hintergrund ein Kind von hinten auf einem Kanu.Drei Kanus liegen nebeneinander auf der Wiese

 


INKLUSIVA 2020

INKLUSIVA

 


Barrierefreie Filmvorführung des Berlinale Gewinner-Films "Touch me Not" in Koblenz

Barrierefreie Filmvorführung des Berlinale Gewinner Films Touch me Not in Koblenz

 


Blindentastmodell Speyrer Dom

Blindentastmodell Speyrer Dom

 


Behindertentoilette und Rampe beim FV Kusel 1919

Behindertentoilette und Rampe beim FV Kusel 1919

 


Spiegelwand für inklusives Karate VfL Traben-Trarbach

Spiegelwand für inklusives Karate VfL Traben Trarbach

 


Ruderboot für inklusives Rudern beim Bernkasteler Ruderverein 

Ruderboot für inklusives Rudern beim Bernkasteler Ruderverein

 


Kunsttandem-Projekt der Galerie Alte Turnhalle Bad Dürkheim 

Kunsttandem Projekt der Galerie Alte Turnhalle Bad Dürkheim

 


Projekt „Starke Mädchen“ des Judo Sportvereins Speyer

Projekt Starke Mädchen des Judo Sportvereins Speyer

 


Barrierefreie Zuwegung im Schwimmbad Hettenleidelheim

 Barrierefreie Zuwegung im Schwimmbad Hettenleidelheim
 


„Und jetzt Alle!“ Inklusionspreis Musik
 Und jetzt AlleInklusionspreis Musik
 


Barrierefreier Umbau des Sängerheim Lingenfeld
Barrierefreier Umbau des Sängerheim Lingenfeld
 

Rollstühle für Rollstuhl-Selbsterfahrung Remy-Gymnasium-Bendorf
Rollstühle für Rollstuhl Selbsterfahrung
 

Preis für inklusive Schulen

PreisFürInklusiveSchulen

 

 

Kontakt

Netzwerk Gleichstellung und Selbstbestimmung in Rheinland-Pfalz

Kaiserstr.42
55116 Mainz

Telefon 06131-7320291
Telefax 06131-336286
E-Mail: info@selbstbestimmung-rlp.de

 

Anfahrt

anfahrtAnfahrt